Warum ein gelungenes Office-Design Sie zu einem attraktiveren Arbeitgeber macht

Die Gestaltung von Unternehmensräumen gewinnt zunehmend an Bedeutung bei der Bildung einer Unternehmenskultur und einer starken Arbeitgebermarke. Stolz und Identifikation mit dem Unternehmen spielen dabei eine wichtige Rolle. Ein gut gestaltetes Arbeitsumfeld sorgt dafür, dass Mitarbeiter sich wohlfühlen und sich bemühen, die Unternehmensmarke besser zu repräsentieren.

4 Gründe, warum ein gutes Office-Design zum Erfolg eines Unternehmens beitragen kann:

  • Für viele Arbeitssuchende spielt die Bürogestaltung bei einer Entscheidung für oder gegen eine Stelle eine Rolle. Fast die Hälfte der Befragten einer US-amerikanischen Studie* gab an, dass die Bürogestaltung relevant für ihre Entscheidung war. Sie ist also ein wichtiger Faktor beim Wettbewerb um die besten Talente.
  • Mitarbeiter, die sich an ihrem Arbeitsplatz wohlfühlen, sind auch häufig zufriedener mit den eigentlich auszuführenden Arbeiten.
  • Das Interior Design kann die Werte Ihrer Marke reflektieren und verstärken. Dabei ist es egal, ob es sich um ein junges, innovatives Start-Up oder um ein etabliertes, sicherheitsorientiertes Unternehmen handelt.
  • Attraktive Unternehmensräume schaffen Identifikation mit dem Unternehmen und machen einfach stolz.

Wie sieht es in Ihrem Unternehmen aus? Ist es ein Ort, an den Sie Ihre Kunden gerne einladen? Würde es Sie stolz machen, die Räume Ihrer Familie zu zeigen? Kommen Sie und Ihre Mitarbeiter gerne ins Büro und fühlen Sie sich dort wohl? Wie sehen die Kultur, die Ziele und der Kurs des Unternehmens aus? Unterstreicht das Interior Design die Identität des Unternehmens?

* Bodin Danielsson, C. (2010): The Office – an Explorative Study: Architectural Design’s Impact on Health, Job Satisfaction & Well-being’ to the School of Architecture at the Royal Institute of Technology.

Wie wir dabei helfen können, Ihre Unternehmensräume besser zu gestalten

Preussisch Portugal ist eine Designagentur, die Ihnen dabei hilft, die Ziele für die Neugestaltung Ihrer Unternehmensräume zu definieren und räumlich umzusetzen. Gemeinsam legen wir fest, welche Maßnahmen zu Ihrer Marke, zu den Abläufen in Ihrem Unternehmen und zum vorhandenen Budget passen. Wir begleiten den Prozess von der Kreation bis zur Implementierung.

Dabei gehen wir grundsätzlich in verschiedenen Stufen vor:

1. Analyse, Bestandsaufnahme und Zielsetzung

In dieser ersten Phase schauen wir uns die Räume gemeinsam an und legen Anforderungen und Zielsetzungen fest:

  • Sichtung der Räumlichkeiten und der vorhandenen Pläne
  • Ggf. Befragung von Mitarbeitern zur aktuellen Situation
  • Besprechung der Vorstellungen und Zielsetzungen für die Unternehmensmarke
  • Research Moods/Inspiration als Grundlage für die Gestaltungsentwicklung
  • Ggf. Analyse von Beispielen aus dem Wettbewerbsumfeld

2. Konzeptentwicklung

In dieser Phase findet der Gestaltungsprozess statt. Wir entwickeln auf Basis der 1. Phase kreative Vorschläge dafür, wie Ihre Unternehmensräume verändert werden können. Dabei steht Ihre Unternehmensmarke und -kultur für uns im Fokus – sie ist der rote Faden für das Office-Design und bildet die Grundlage für alle gestalterischen Entscheidungen. Wir machen die Botschaften Ihrer Marke für Mitarbeiter und Besucher erlebbar.

  • Erstellung von Designkonzepten
  • Erstes Material- und Farbkonzept
  • Realistische 3D-Visualisierung
  • Ggf. erste Grobkostenschätzung

3. Ausarbeitung

Nach der Entscheidung werden zunächst Ihre Änderungswünsche berücksichtigt. Danach werden alle individuellen Bestandteile des Konzeptes ausgearbeitet.

  • Detaillierung und Bemaßung aller entwickelten Module
  • Erstellung von Raumplänen
  • Definition aller Zukauf-Möbel
  • Detaillierung Material- und Farbkonzept
  • Detaillierung Beleuchtung
  • Ausarbeitung Grafiken und Deko-Elemente

4. Supervision, Herstellung und Implementierung

Auf Basis der Ausarbeitungsunterlagen erfolgen dann Anfragen bei Gewerken und Möbellieferanten. Wir produzieren die entworfenen Module nicht selbst sondern arbeiten mit Partnern oder mit Ihrem präferierten Hersteller zusammen. Gerne unterstützen wir Sie bei der Durchführung einer Ausschreibung und beim Umsetzungsprozess mit einem Hersteller.

  • Unterstützung bei Anfragen und Ausschreibungen
  • Detaillierte Kostenplanung und Timings
  • Supervision des ausgewählten Herstellers
  • Ggf. Kosten- und Produktionsoptimierung in Zusammenarbeit mit dem Hersteller
  • Abnahme des fertigen Objektes

PROJEKTE

Parador PoS-System 2018
Parador
PoS-System 2018
freenet Group – Campus Hamburg
freenet Group
Office-Design: „Campus Hamburg“
Parador Handelstage 2018
Parador
Ausstellungsdesign „Handelstage 2018“
Sport -Thieme – Office Design
Sport-Thieme
Markentypisches Office Design
mobilcom-debitel – Roadshow
mobilcom-debitel
Roadshow
Nescafé Dolce Gusto- Shop-in-Shop System
Nescafé Dolce Gusto
Shop-in-Shop Konzept
mobilcom-debitel Pop-Up Store
mobilcom-debitel
Pop-Up Store
Tipico Corporate Design
Tipico
Neuer Markenauftritt
Parador Messe-Design Branchentag 2015
Parador
Messe-Design „Branchentag 2015“
rasch-Shop-in-Shop Systeme
rasch
Shop-in-Shop Systeme
mobilcom-debitel Shop-Design
mobilcom-debitel
Modulares Shop-Design
Parador Handelstage 2015
Parador
Raumkonzept „Handelstage 2015“
Warncke Corporate Design
Warncke
Corporate Design
Velux Shop-System
Velux
Shop-System für den Fachhandel
RÜCKER-Messedesign
Rücker
Messedesign als Baukasten

KONTAKT

SCHÖN, DASS WIR UNS KENNENLERNEN

Gerne beantworten wir Ihre Fragen, erläutern unsere Herangehensweise oder erstellen Ihnen ein Angebot. Wir freuen uns auf Ihren Kontakt!

  • PREUSSISCH PORTUGAL
    Schanzenstraße 75
    20357 Hamburg
  • MAIL
    mail@preussischportugal.de
  • RUF AN
    +49 40 88148335
  • FAX
    +49 3212 2722639

SO FINDEN SIE UNS:

Über die Schanzenstraße betritt man den Hof durch eine große Toreinfahrt mit Hinweis auf das Kino 3001. Auf der linken Seite liegt ein Anbau mit Eingang zum Gebäude im Hinterhof.

 

ANFAHRT MIT DEN ÖFFENTLICHEN:

U / S Sternschanze (2 Minuten zu Fuß)

 

ANFAHRT MIT DEM AUTO:

Die Parkmöglichkeiten mit dem Auto sind im Hamburger Schanzenviertel begrenzt. In der Lagerstraße und der Sternschanze befinden sich nahe gelegene Parkplätze.